Das Flensburger Schifffahrtsmuseum in Flensburg, Schleswig-Holstein

Willkommen an Bord!

Flensburg ist eine alte Hafenstadt. Im Schifffahrtsmuseum erfährt man alles über den Hafen und die Kaufmannshöfe, über Reeder und Kaufleute, über Werften und Schiffe, über Tauwerk und Takellage, über Maschinen und Motoren, über Maschinisten und Kapitäne und ihren Alltag auf See.

Hier gibt es also eine Menge zu erleben. Insgesamt sieben Ausstellungen und eine Sonderausstellung mit zahlreichen Stationen zum Ausprobieren, Anfassen, Hingucken, Hinhören und Staunen machen den Museumsbesuch zu einer spannenden Entdeckungsreise für kleine und große See(h)leute!

Neuigkeiten

Theaterwerkstatt Pilkentafel setzt sich für Flensburgs koloniales Erbe ein.

Unsichtbares sichtbar machen

Mit ihrem Projekt „Die Leerstelle verankern“ thematisiert die Theaterwerkstatt Pilkentafel Flensburgs koloniales Erbe und fordert die Stadt auf, ein Denkmal für die Opfer der Flensburger Kolonialgeschichte zu errichten. Die Leerstelle ist noch bis zum 7. Juli im Flensburger Hafen installiert.

Weiterlesen …

Herr Baumann schenkt dem Flensburger Schifffahrtsmuseum ein großes Konvolut an Modellschiffen

Was für eine tolle Bescherung!

Gunter Baumann schenkt dem Flensburger Schifffahrtsmuseum ein großes Konvolut an Modellschiffen.

Weiterlesen …

Leicht verständliche Sprache im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Jetzt mal Klartext!

Das Flensburger Schifffahrtsmuseum steht allen Menschen offen. Deshalb arbeiten wir ständig an neuen Konzepten, die Barrieren abbauen – so auch im Bereich der Wissensvermittlung wie unsere neuen Sammelkarten beweisen.

Weiterlesen …