Wracks - Wrecks - Relitti

Der Fotograf und bildende Künstler Stefano Benazzo (*1949) war vor seiner Pensionierung italienischer Botschafter. Inspiriert von der Erinnerungskultur der Seefahrt widmet er besondere Aufmerksamkeit den gestrandeten Schiffwracks in aller Welt. Das Oeuvre umfasst bislang annähernd 400 Fotografien von vier Kontinenten, erschien in mehreren Publikationen und wurde vielfach ausgezeichnet. Das Flensburger Schifffahrtsmuseum präsentiert rund 60 Arbeiten.

Zurück