Das Flensburger Schifffahrtsmuseum in Flensburg, Schleswig-Holstein

Willkommen an Bord!

Flensburg, heute ganz im Norden von Schleswig-Holstein gelegen, ist eine alte Hafenstadt. Im Schifffahrtsmuseum erfährt man alles über den Hafen und die Kaufmannshöfe, über Reeder und Kaufleute, über Werften und Schiffe, über Tauwerk und Takellage, über Maschinen und Motoren, über Maschinisten und Kapitäne und ihren Alltag auf See.

Hier gibt es also eine Menge zu erleben. Insgesamt sieben Ausstellungen und eine Sonderausstellung mit zahlreichen Stationen zum Ausprobieren, Anfassen, Hingucken, Hinhören und Staunen machen den Museumsbesuch zu einer spannenden Entdeckungsreise für Klein und Groß!


Buddelpost aus Flensburg

Immer auf dem Laufenden bleiben: Abonnieren Sie unseren Newsletter und sein Sie stets gut informiert über neue Projekte, Sonderausstellungen, Veranstaltungen und andere Events in unserem Museum.

> Jetzt zum Newsletter anmelden!


Museumsfunk – der Newsletter für Lehrende

Sie interessieren sich für unsere museumspädagogischen Formate? Dann sind Sie mit unserem Newsletter "Museumsfunk" bestens beraten! In diesem stellen wir unser breites Vermittlungsangebot vor und berichten über neue Projekte.

> Jetzt zum Newsletter anmelden!

Neuigkeiten

Geänderte Öffnungszeiten: Am 22. Juni schließt das Museum aufgrund einer internen Veranstaltung bereits um 14.30 Uhr und am 12. Juli 2024 schließt das Museum aufgrund der Patentvergabe der Fachschule für Seefahrt Flensburg (FSS) bereits um 13 Uhr!

Unsere Logbücher zur Sonderausstellung SAGE UND SCHREIBE: SEEMANNSGARN gehen weg wie warme Semmel. Das freut uns sehr! Heute ist endlich der Nachschub eingetroffen. Es kann also wieder nach Lust und Laune gerätselt und in die Welt des Seemannsgarns eingetaucht werden. Ab sofort liegt das Heft wieder an der Kasse für euch bereit. Das Logbuch ist kostenlos und richtet sich an Kinder ab 8 Jahren.

… zum Tannenbaum: Für alle, die noch eine kreative Geschenkidee suchen oder für den eigenen Weihnachtsbaum etwas ganz Besonderes basteln möchten, haben wir eine Anleitung auf unsere Homepage gestellt.