Der Terminkalender des Flensburger Schifffahrtsmuseums

Konzert: Anavantou (Hofkultur)

Sie feiern den Tanz, sie leben die Musik und sie machen mit vollem Körpereinsatz jedes Konzert zu einer „Fiesta Brasil“: „Anavantou“. Eine neunköpfige Formation mit internationalen Musikern aus Brasilien und Belgien. Auf der Bühne wird getanzt und gefeiert – die typische brasilianische Mentalität und Ausgelassenheit reißt das Publikum rund um den Globus mit. Die Vollblutmusiker haben sich ganz der neuen Welle des Forró verschrieben, die nun auch in den Flensburger Hafen schwappt. Forró – aus dem Nordosten Brasiliens stammend – verbindet afro-brasilianische Rhythmen mit europäischem Folk und Polka und ist mittlerweile in ganz Brasilien populär. Anavantous brandneues Album „Brincantes“ wurde in der Presse hoch gelobt, die britische Zeitschrift SONGLINES zeichnete es mit drei Sternen aus und fROOTS kürte es zum Album des Monats. Seit ihrer Gründung 2013 ist die Formation bereits auf zahlreichen Festivals in Brasilien und Europa aufgetreten und segelt auch weiterhin auf der Welle des Forrós zu immer mehr Konzerthäfen.

Karten: 19,- EUR VVK / 20,- EUR AK (Kartenvorverkauf über Flensburger Hofkultur)

Anavantou im Flensburger Schifffahrtsmuseum

Ort: Hof des Flensburger Schifffahrtsmuseums

Zurück