Was ist eigentlich ein Museum?

Ihre Schulklasse plant, eine eigene Ausstellung in der Klasse zu installieren? Oder Sie möchten Ihre Klasse auf spätere Museumsbesuche vorbereiten? Wie wäre es denn dann mit einer Führung im Flensburger Schifffahrtsmuseum als Einstieg in das Projekt? In einer kurzweiligen Führung werden die verschiedenen Aufgaben eines Museums erläutert – angefangen beim Sammeln über das Forschen und Bewahren bis hin zum Vermitteln und Ausstellen – und ganz nebenbei, durch das Sammeln von Gegenständen, ein Bezug zur Wirklichkeit der Kinder geschaffen. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf den Geschichten, die von den verschiedenen Exponaten erzählt werden und wie diese möglichst anschaulich vermittelt und präsentiert werden können. Darüber hinaus werden Themen wie Farbgestaltung, Anordnung und Raum- sowie Objekttexte aufgegriffen. Je nach Altersstufe wird die Führung bezüglich Inhalt und Methoden selbstverständlich angepasst.

Übrigens: Das Angebot kann auch in dänischer Sprache gebucht werden.