Geschichte auf Schritt und Tritt: Stadtrundgänge

Nicht nur der Besuch in unserem Haus, sondern auch ein Blick außerhalb der Museumsmauern lohnt sich. Denn Flensburgs maritimes Erbe ist noch sehr gut im heutigen Stadtbild erkennbar. Deshalb bieten wir neben unseren Museumsführungen auch Stadtrundgänge an.

Nach einem kurzen Besuch in unseren Räumlichkeiten geht es hinaus – vorbei an alten Kaufmannshöfen, prächtigen Kontorhäusern, mächtigen Speichern und verwunschenen Winkeln im Kapitänsviertel, während unsere kundigen Museumslotsen von Zucker, Rum und Sklaverei, dicken Pötten, schweren Motoren und dem geschäftigen Treiben in den Kaufmannshöfen berichten.

Im Rahmen unserer offenen Führungen bieten wir in regelmäßigen Abständen auch Stadtführungen an. Die Termine finden Sie in unserem digitalen Terminkalender oder in der Tagespresse. Selbstverständlich kann man alle Führungen auch individuell buchen!

Kommen Sie mit uns auf eine Reise durch die Zeit auf einer unseren Stadtführungen:

ACHTUNG!

Aufgrund der aktuellen Lage können wir derzeit leider nur Führungen für Kleingruppen anbieten. Voraussetzung: Alle Teilnehmenden verfügen über einen tagesaktuellen Test mit schriftlichem Negativergebnis. Genesene und Geimpfte müssen keinen Testnachweis vorlegen, sie sind nach der bundesweiten "Verordnung zur Regelung von Erleichterungen und Ausnahmen von Schutzmaßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19" negativ getesteten Personen gleichgestellt (§ 3).

Da wir nicht wissen, wie lange uns die Corona-Pandemie begleiten wird, nehmen wir bis auf Weiteres auch nur Anfragen für Kleingruppen entgegen.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Angebote von Partnern

Das Flensburger Schifffahrtsmuseum empfiehlt: